Ich bin begeisterter Fan von Ihren Kochbüchern, da bei den
Rezepten Lebensmittel unserer Region verwendet werden. Super!
Elisabeth Habernegg, Vogau

 

Chinesische Medizin und Lebenskunst

Die Grundlagen des Yang Sheng

Auflage: 1 | 2015 | Seiten: 205 | Klappenbroschur | Abbildungen: 101 | vierfarbig

ISBN: 978-3-86401-200-6

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Preis: 19,95 Euro  

Bestellen beim Verlag für systemische Medizin
Bestellen bei amazon (versandkostenfrei)

Entdecken Sie Ihren eigenen Weg zur Gesundheit

Yang Sheng, der chinesische Begriff für Gesundheitsförderung und Lebenspflege, ist in China seit Jahrhunderten fester Bestandteil im Alltagsleben der Menschen. Verkürzt übersetzt bedeutet Yang Sheng „Das Leben nähren“.

Mit diesem traditionellen Präventionsprogramm können Sie Ihre körperlichen und mentalen Kräfte stärken und Ihre Lebensqualität steigern. Das Buch gibt eine leicht verständliche Einführung in die Chinesische Medizin. Grundtechniken der Akupressur und der Moxa-Therapie, einfache Übungen u.a. des Qigong sowie ein Ernährungskonzept helfen dabei, die Gesundheit zu erhalten und die Selbstheilungskräfte anzuregen.

Die Chinesische Medizin ist Teil einer Lebenskultur, die jeder verstehen und umsetzen kann. Lernen Sie die zu Ihrer Persönlichkeit und Veranlagung passenden Störungsmuster erkennen und entwickeln Sie daraus Ihr persönliches Gesundheitsprogramm.

Autoren
Erich Wühr & Claudia Nichterl

Autoreninformation
Dr. Erich Wühr ist Zahnarzt, TCM-Therapeut und Osteopath mit jahrzehntelanger Praxiserfahrung. Seit 2012 ist er Professor für das Lehrgebiet Gesundheitsförderung und Prävention am Gesundheitscampus der Technischen Hochschule Deggendorf.

Dr. Claudia Nichterl ist Ernährungswissenschaftlerin, Ernährungsberaterin, Dozentin an der Donau-Universität Krems und Wiener Schule für TCM. Sie hat zahlreiche Kochbücher verfasst und ist Inhaberin des „essen:z kochstudio“ in Wien.